Leistungen

Leistungen.

Leistungen.

Wir decken das gesamte Leistungsspektrum der modernen Zahnheilkunde ab.
Das Team von almodent steht Ihnen von der einfachen Prophylaxe oder Füllungstherapie über minimalinvasive Parodontitisbehandlung bis zur komplexen implantologischen Versorgung samt Knochenaufbau und zur ästhetisch anspruchsvollen Vollkeramikversorgung bzw. Komplettsanierung zur Seite.


Behandlung von Angstpatienten

Die Angst vor dem Zahnarzt vereint viele Patienten. Unser erfahrenes und einfühlsames Team steht Ihnen bei Ihrem Besuch in unserer Praxis kompetent und freundlich zur Seite.
Durch den Einsatz modernster Technologien und Diagnostikverfahren garantieren wir Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit. Wir freuen uns darauf, Ihnen durch umfassende Aufklärung über unsere Behandlungsmethoden die Angst vor den Besuchen beim Zahnarzt zu nehmen. Ihr persönliches Wohlbefinden hat für uns oberste Priorität und wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Geschichte. Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle und harmonische Behandlung, abgestimmt auf Ihre ganz persönlichen Wünsche und Bedürfnisse. Trauen Sie sich und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch – unabhängig davon wie lange Ihr letzter Besuch beim Zahnarzt zurückliegt.

CMD-Therapie

CMD, in deutscher Sprache ausgeschrieben Kraniomandibuläre Dysfunktion, beschreibt verschiedene Fehlregulationen der Kiefergelenke. Anzeichen für ein derartiges Krankheitsbild sind beispielsweise Schmerzen, Kiefergelenkgeräusche oder eingeschränkte Bewegung.
Nebensymptome: Kopfschmerzen, Ermüdung, Ohrenschmerzen, Versteifung der Kaumuskulatur. Durch die verschiedenen Facetten von CMD existieren auch verschiedene Möglichkeiten zur Behandlung. Wir stehen Ihnen bei der Behandlung Ihrer Dysfunktion zur Seite und freuen uns auf ein persönliches Beratungsgespräch mit Ihnen.

Endodontologie

Die Endodontologie befasst sich mit der Behandlung von Erkrankungen im Bereich der Zahnwurzel bzw. des Zahnnervs. Bei der Endodontie, der Wurzelkanalbehandlung, wird eine beschädigte Zahnwurzel inklusive Wurzelkanal versorgt und Schmerzen werden eliminiert. Indikatoren für eine notwendige Behandlung der Zahnwurzel sind Druck- oder Bissempfindlichkeit und heftiger Zahnschmerz sowie der Verlust von Zahnanteilen. Verloren gegangene oder durch z.B. Karies zerstörte Zahnsubstanz kann stabilisiert und der Zahn so erhalten werden.
Nach einem ersten Beratungstermin besprechen wir gemeinsam die Diagnose der betroffenen Zähne und erstellen einen Behandlungsplan um Ihren Zahn schonend und mit sehr viel Erfahrung erfolgreich behandeln zu können.
Das Innere eines Zahnes ist ähnlich einem Kanalsystem aufgebaut und in seiner Struktur ziemlich schwer zu behandeln, ohne einen Zahnverlust in Kauf zu nehmen. Das Ziel einer erfolgreichen Endodontie ist es somit, im Zahninneren eine Keimfreiheit herzustellen.
Wichtig ist es bei Ihrer Wurzelkanalerkrankung auf die hohe Qualität der Behandlung zu setzen, um den Zahn langfristig zu erhalten und Folgekosten zu vermeiden.

Füllungstherapie und Amalgamaustausch

Füllungstherapie
Unsere Leistungen im Bereich der Füllungstherapie umfassen die modernsten Kunststofffüllungen inklusive hochwertigster Werkstoffe. Wir arbeiten zur Füllung der Zähne mit einem Gemisch aus Kunststoff und Keramik, um eine langfristige Haltbarkeit zu gewährleisten. Unter der Verwendung innovativer Schichttechnik werden die Füllungen so aufgebaut, dass der Zahn schonend behandelt wird und der gesunde Teil der Zahnsubstanz unangetastet bleibt. Die Arbeit mit dem Produkt in Schichten sichert Schmerzfreiheit sowie eine langfristige Haltbarkeit.

Amalgamaustausch
Unter einem Amalgamaustausch versteht man den Austausch einer veralteten und gesundheitsschädlichen Zahnfüllung aus Amalgam gegen eine moderne Füllung oder ein Inlay. Amalgam ist als ältester Füllstoff für Zähne umgangssprachlich unter dem Begriff der „Plombe“ bekannt und als Material generell ein Risiko für die Gesundheit des Patienten. Amalgam trägt zur Schwermetallbelastung unseres Organismus bei und provoziert Symptome wie Kopfschmerzen, Schwindel, Migräne, Depressionen, Verdauungsbeschwerden und viele mehr. Um unseren Patienten die schonendste und gesundheitsförderlichste Behandlung zu bieten, verzichten wir auf die Verwendung von Amalgam und beraten Sie gerne in Bezug auf den Austausch Ihrer Füllung aus Amalgam gegen ein Kunststoffmaterial. Nach dem Austausch sollten die durch Amalgam hervorgerufenen Symptome vollständig abklingen und sich ihr gesundheitlicher Zustand maßgeblich verbessern.
Melden Sie sich gerne bei uns, falls Sie noch eine Amalgamfüllung besitzen. Wir sorgen dafür, dass Ihre Füllungen risikofrei und auf dem neuesten Stand sind.

Implantologie

Das Gefühl festsitzender und gesunder Zähne ist ebenso unbezahlbar wie das eines vollständigen Gebisses. Ein gepflegtes und ästhetisches Gebiss ist nicht nur für das eigene Wohlbefinden, sondern auch für das Gesamterscheinungsbild eines Menschen existenziell. Wir bieten Ihnen in unserer Praxis ganzheitliche implantologische Versorgung bei fehlenden Einzelzähnen sowie der Wiederherstellung von zahnlosen Situationen.
Ein Implantat schafft die ideale Lösung bei Zahnlücken oder einem vollständig zahnlosen Kiefer. Implantate können, mit entsprechender Nachsorge, ein Leben lang halten und verfügen über eine hohe Erfolgsquote. Der Behandler hat hier die Möglichkeit, auch bei geringer Knochendichte oder Knochenhöhe einen Zahnersatz zu bilden.
Während der Behandlung wird ein Implantat aus Titan oder Keramik im Kieferknochen verankert und mit einer Krone versehen. Das Implantat dient als künstliche Zahnwurzel und stabilisiert den Aufbau der Krone.

Implantate verbessern durch eine Wiederherstellung der Zahnwurzel in den Bereichen Ästhetik und Funktion die Lebensqualität der Patienten maßgeblich.
Gerne beraten wir Sie auch in Bezug auf Ihre Zahnsituation umfassend und finden die richtige Lösung für Ihre Gesundheit.

Knochenaufbau
Während der Diagnose der Zahnsituation eines Patienten kann festgestellt werden, dass fehlende Knochensubstanz den Einbau eines Implantates erschwert. Ist dies der Fall, wird ein Knochenaufbau (Augmentation) notwendig, bei der der Kieferknochen (das Implantatlager) mit eigenem Knochenmaterial oder künstlichem bzw. tierischem Ersatzmaterial verbreitert wird.

Kinderzahnheilkunde

Eine gewissenhafte Pflege der eigenen Zahngesundheit beginnt im Kindesalter. Durch die korrekte Aufklärung unseres geschulten Fachpersonals vermitteln wir Ihrem Kind Tipps und Tricks zur Selbstpflege zu Hause. Lassen Sie uns von Beginn an gemeinsam Sorge tragen, dass Zahnarztbesuche für Ihr Kind mit positiven Gefühlen verknüpft sind, um eventuelle Ängste im späteren Leben gar nicht erst aufkommen zu lassen. Unser empathisches Personal ist für den Umgang mit Kindern ausgebildet und sorgt dafür, dass der Grundstein für langfristig gesunde Zähne bei Ihrem Kind gelegt ist.

Knirsch- und Schienentherapie

Für die Ruheschwebe, die zur Entspannung der Kiefermuskulatur in der Nacht beiträgt, brauchen die Zähne eine natürliche Abstandshaltung zwischen Ober- und Unterkiefer. Bei Menschen, die mit den Zähnen knirschen, ist diese Abstandshaltung nicht gegeben und ein erholsamer Schlaf nicht möglich. Verspannungsgefühle, Kopfschmerzen und Schmerzen in den Kiefergelenken sind nur einige der spürbaren Symptome, die als Folge von aktivem Zähneknirschen auftreten können.
Die gängigste Behandlungsmethode sind Relaxierungsschienen, die während der Nacht getragen werden und durch eine richtige Abstandshaltung einen ruhigen Schlaf ermöglichen.
Wir sind gerne Ihr persönlicher Ansprechpartner in Sachen Knirsch- und Schienentherapie und kümmern uns um eine einfache und zeitnahe Lösung ihrer Problematik.

Parodontologie

Das Fachgebiet der Parodontologie beschäftigt sich mit der Behandlung bakterieller Erkrankungen des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates (Zahnbett). Bakterielle Erkrankungen dieser Art entstehen durch eine übermäßig hohe Konzentration von Bakterien in den Zahnfleischtaschen.
Erste Symptome dieses Krankheitsbildes sind beispielsweise Mundgeruch, Zahnfleischbluten oder ein Abbau des Knochens. Enden kann eine sogenannte Parodontitis, bei falscher oder ausbleibender Behandlung, mit Zahnlockerung oder dem Verlust der betroffenen Zähne.
Die Keime, die mit einer Parodontitis einhergehen, können schwere gesundheitliche Folgen mit sich bringen und steigern das Risiko für viele Erkrankungen wie z.B. Diabetes oder Osteoporose erheblich. Das Risiko eines Herzinfarktes steigt genauso wie das für einen Schlaganfall und chronische Erkrankungen der Atemwege.

Durch eine konsequente und strukturierte Behandlung haben Sie die Möglichkeit die bakteriellen Entzündungen zu versorgen und einem Verlust der Zähne vorzubeugen.
Die Behandlung einer Parodontitis verfolgt grundsätzlich immer das Ziel, die bakterielle Infektion aus den betroffenen Zahnfleischtaschen zu entfernen.

Die klassische Behandlungsmethode setzt auf die manuelle Entfernung der entzündungsverursachenden Bakterien mit speziellen Werkzeugen sowie in schweren Fällen auf eine Antibiotikatherapie.

In unserer Praxis decken wir alle Leistungen der Parodontologie ab und beraten Sie gerne umfassend zu allen Behandlungsmöglichkeiten.

Prophylaxe

Die Hauptursache für Erkrankungen des Zahnhalteapparates ist Zahnbelag (Plaque). Er bildet sich auf jedem Zahn und ist in seiner Struktur und Menge abhängig vom biologischen Milieu in der Mundhöhle.

Im Rahmen der Prophylaxe, also den Leistungen die Folgeerkrankungen vorbeugen sollen, bieten wir Ihnen eine professionelle Zahnreinigung an.

Wir sorgen dafür, dass Sie sich über strahlend weiße und nachhaltig gesunde Zähne freuen können.

Professionelle Zahnreinigung (PZR)
Um die eigenen Zähne langfristig gesund zu halten, ist eine konsequente Pflege genauso existenziell und notwendig wie eine gesunde Ernährung. Ablagerungen und Beläge an schwer zugänglichen Stellen sind durch die Selbstpflege zu Hause jedoch schwer zu entfernen und können ohne regelmäßige professionelle Reinigung zu Folgeerkrankungen führen.
Die professionelle Zahnreinigung besteht aus einer umfassenden Reinigung der Zähne durch eine/n Zahnmedizinische/n Prophylaxeassistentin/en.
Die Reinigung fokussiert sich auf das Vorbeugen von Karies und Parodontitis sowie die Verbesserung des kosmetischen Erscheinungsbildes der Zähne.

Der Ablauf einer professionellen Zahnreinigung ist simpel. Ein/e Zahnmedizinische/r Prophylaxeassistent/in untersucht den Zustand der Zähne und der Mundhöhle. Der Patient wird umfassend über seine zahnmedizinische Situation aufgeklärt und erhält Hinweise in Bezug auf die Selbstpflege seiner Zähne.
Die hauptsächliche Reinigung der Zähne erfolgt individuell angepasst auf die vorher getroffene Diagnose der Zähne. Durch den Einsatz spezieller Instrumente können wir Ihre Zähne bestmöglich reinigen und Folgeerkrankungen vorbeugen.

Bei allen weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Prothetik

Bei dem Verlust einzelner oder mehrerer Zähne bezeichnet man die Behandlung der entstandenen Lücken als Zahnersatz, der zuständige Fachbereich ist die Prothetik. Man unterscheidet hier zwischen festsitzenden und herausnehmbaren Behandlungsmethoden. Vereinbaren Sie gerne einen Termin in unserer Praxis um sich umfassend zu allen Optionen beraten zu lassen. Wir informieren Sie gern über die ideale prothetische Lösung für Ihre gesundheitliche Situation.

Zahnästhetik

Beruflicher und privater Erfolg hängen maßgeblich von gepflegten und ästhetisch ansprechenden Zähnen ab.
Durch eine Behandlung im Rahmen der kosmetischen Zahnheilkunde soll das persönliche Wohlbefinden des Patienten verbessert werden. Mit höchster Präzision sorgen wir individuell bei jedem Patienten dafür, dass auch aus Ihrer Zahnsituation ein sympathisches Lächeln entsteht. Oftmals haben wir durch die moderne Zahnheilkunde schon mit simplen Behandlungen die Möglichkeit für eine große Veränderung zu sorgen. Wir freuen uns darauf, Ihnen in unserer Praxis ein strahlendes Lächeln zu schenken. Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.